Willkommen beim 

Schützenverein Beimerstetten


Ausschreibung Vereinsmeisterschaft 2022


 
Erwin Steinhart 

Es gibt eine einfache Wahrheit: Wenn Sie an das glauben, was Sie tun, können Sie Großes erreichen. Das ist der Grund, warum Ihnen bei der Erreichung Ihres Zieles helfen möchten.

Der Schützenverein trauert um unser langjähriges förderndes Mitglied Erwin Steinhart.
Nach langer, geduldig ertragener Krankheit ist ein guter Kamerad von uns gegangen. Wir sind im Gedanken bei seiner Familie.

„Nichts ist gewisser als der Tod, nichts ist ungewisser als seine Stunde.“
Anselm von Canterbury

Ergebnisse

Rundenwettkampf Großkaliber, Bezirksliga Oberschwaben Nord

KKSV Ulm-Söflingen 1 – SV Beimerstetten 2                                  1006 : 916

Unsere zweite Mannschaft trat in Söflingen an und lieferte ein mannschaftlich geschlossenes Ergebnis. Mit vier Einzelwertungen um 300 herum gelang es dennoch nicht, den Sieg zu entführen. Es schossen Mario Messner 308 Ringe, Holger Wörz 305, Nicole Erhardt 303, Besim Sancakli 295, Mannschaftskapitän Jürgen Oehme 268, Rainer Erhardt 228 und Petra Hormel-Oehme 141 Ringe.

 

SV Beimerstetten 3 – SV Asch 2                               1053 : 0

Bedingt durch Krankheitsausfälle konnte unser Gegner aus Asch nicht zum Wettkampf antreten. Auch unser Team war ein wenig dezimiert und erzielte dennoch ein ordentliches Gesamtergebnis. In die Wertung kamen Guido Mühlmeier mit 373 Ringen, Tomaz Cerne mit 343 und Andreas Pfluger mit 337 Ringen. Das Team komplettierten Matthias Bantleon mit 321 und Alexander Bantleon mit 302 Ringen. Sollte es im letzten Wettkampf Ende September gegen Langenau keinen riesigen Ausreißer nach oben oder unten geben, werden wir die Saison auf Platz 3 abschließen.

Helferessen

Ein Verein lebt immer vom Engagement der Mitglieder, sei bei Festlichkeiten oder bei Vereinsvorhaben. Im vergangenen Jahr galt es nach den Lockdown-Phasen unsere Anlagen wieder auf Vordermann zu bringen. Im Frühjahr hatten wir unsere zweite Alb-Country-Nacht, die Kreismeisterschaft und einige andere Projekte. 

Der Vorstand bedankt sich für die hervorragende Zuarbeit mit einem Helferessen, das diesmal bei gutem Wetter im Freien auf der Bogenanlage mit einem Grillbuffet umgesetzt wurde. Eine gemütliche Runde rund um das Feuer nach Sonnenuntergang beschloss einen unterhaltsamen und netten Abend.

Tag der offenen Tür im Schützenverein

Einmal im Jahr öffnet der Schützenverein für einen Tag die Türen ausschließlich für interessierte Nichtmitglieder, um ihnen den Schießsport näher zu bringen. Auch diesmal lag der Fokus auf dem Bogenschießen, gefolgt von den Luftdruckdisziplinen.

Wer das erste Mal eine Luftpistole in der Hand hat, merkt plötzlich wie sehr eine an sich ruhige Hand wackeln kann und ein genaues Treffen des Ziels erschwert. Vermeintlich einfacher ist das Luftgewehr, doch hier sind die Ziele auch entsprechend kleiner. 

Dennoch hatten unsere Besucher, ob jugendlich oder erwachsen, reichlich Freude. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen beim Training, zu dem jederzeit auch Interessierte eingeladen sind. Zur Absprache bitten wir um Kontaktaufnahme über unsere Homepage: www.schuetzenverein-beimerstetten.de 


 

Ehrenpräsident Günter Göster im Anschlag 

Der Deutsche Schützenbund hat vor einigen Jahren das Schießen für die ältere Generation attraktiver gemacht, indem die üblichen Disziplinen aufgelegt geschossen werden dürfen. Mit Überschreiten des 50. Lebensjahres geht es los, nach oben in der Altersskala offen: Die Auflage besteht aus einer Rolle, die an einem Ständer fixiert ist und die horizontale Kippung verhindert und die Höhe vorgibt. Wer nun denkt, das sei ja wesentlich einfacher, hat sich mächtig getäuscht. 

Geschossen wird bis zum Ende des 65. Lebensjahrs stehend, danach sitzend mit Vorgaben für die Hockerhöhe. Die Stabilisierung mit der Auflagestütze verhindert zwar die Auswirkungen des bei älteren Menschen häufigen Zitterns, verlangt jedoch eine erhebliche Konzentration bei der Schussabgabe. Üblicherweise sind die Ergebnisse im Vergleich zum freihändigen Schießen sehr gut, was eine Zehntel-Wertung erforderlich macht, um Unterschiede noch gut messen zu können.

Der Schützenverein Beimerstetten hat sich in diesen Disziplinen geübt und tritt regelmäßig mit Auflage-Teams in der Kleinkaliber-Sportpistole an. Gesucht werden noch Schützen für Luftpistole, Luftgewehr und Kleinkalibergewehr. Für Spaß und gute Stimmung ist gesorgt, wir freuen uns auf euch.